www.agnesfuchs.de

Ja, mein Trend der NamensUrl setz sich fort! Und gestern ist ein weiterer Stern am WebHorizont (wenn es sowas gibt) aufgegangen.

Agnes Fuchs, im kleineren Kreis schon berühmt & bekannt, hat den Mut aufgebracht, sich und ihre Arbeiten der Weltöffentlichkeit zu präsentieren. Die richtige Welt muss sich noch bis zum 7. Mai gedulden, bis sich ihre Werke in Köln Ehrenfeld in der „KunstMühle“ ausstellen.

Das Projekt ist relativ überschaubar geblieben. Drei Seiten HTML, ein Video als Intro, verschiedene Bildergalerien.

Beim Design habe ich auf oswd.org zurückgegriffen und dort das „Vanero“ Design als Basis genutzt und modifiziert.

Die Bildergalerien werden mit der „Milkbox“ angezeigt, da diese auf xml zur Galeriebildung zurückgreifen kann und auch Flash Elemente möglich sind. Die Dokumentation der Milkbox hat mir die Einbindung sehr erleichtert und ein positiven Nachgeschmack hinterlassen.

Bleibt mir nur Agnes viel Erfolg mit der Seite und ihrer Ausstellung zu wünschen!

www.agnesfuchs.de