Adobe Extract – cloud powered PSD2HTML

Ein etablierter Workflow in der Web Industrie ist, dass ein Grafiker eine Website mit Photoshop konzipiert und der Frontend Entwickler diese dann zur Umsetzung bekommt.

In Zeiten des Responsive Web hat die pixelgenaue Umsetzung mittlerweile ihren Charme verloren. Viele Probleme die beim statischen Konzipieren in Photoshop entstehen, können bei frühzeitigem Schwenk auf den Browser schneller erkannt und eliminiert werden. Aber trotzdem kann es passieren, dass einen Frontend Entwickler ein PSD als Designvorlage erreicht. Unter Linux hatte man bis vor kurzem dann nur unzureichende Möglichkeiten mit diesem PSD sinnvoll zu arbeiten.

Weiterlesen